COMPO öko balance Pflanzenerde 40 L

Alle Inhaltstoffe dieses Produkts werden aus Reststoffen der Holz-, Kompost- und Landwirtschaft gewonnen und wiederverwertet. Sie bilden eine optimale Grundlage für eine ausgezeichnete Pflanzerde und leisten einen wertvollen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt. Durch die Verwendung von Upcycling-Materialien werden die CO2-Emissionen deutlich reduziert. Im Vergleich zu einer marktüblichen Blumenerde mit 85 % Torf- und 15 % Grünkompostanteil beträgt die CO2-Einsparung 70 %.

Weitere Detailbeschreibung
  • torffrei, vegan, bio
  • für alle Zimmer-, Balkon und Gartenpflanzen
  • aufgewertet mit organischem Dünger
Produktmenge um eins verringern
Produktmenge manuell eingeben
Produktmenge um eins erhöhen
10,99 €
inkl. 19% MwSt.
5,90 € Versandkosten in DE
Artikel-Nr.:
Alle Inhaltstoffe dieses Produkts werden aus Reststoffen der Holz-, Kompost- und Landwirtschaft gewonnen und wiederverwertet. Sie bilden eine optimale Grundlage für eine ausgezeichnete Pflanzerde und leisten einen wertvollen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt. Durch die Verwendung von Upcycling-Materialien werden die CO2-Emissionen deutlich reduziert. Im Vergleich zu einer marktüblichen Blumenerde mit 85 % Torf- und 15 % Grünkompostanteil beträgt die CO2-Einsparung 70 %.


Anwendbar im Innenbereich, im Garten oder auf dem Balkon. 





Anwendungszeitraum: März bis Oktober


Menge/Dosierung/Ausbringung

Blumenkübel/-topf
DURCHMESSERBENÖTIGTE MENGE (CA.)
26 cm10 Liter
33 cm14 Liter
40 cm30 Liter
46 cm40 Liter
50 cm50 Liter
 Blumenkasten
LÄNGEBENÖTIGTE MENGE (CA.)
40 cm12 Liter
60 cm18 Liter
80 cm24 Liter
100 cm30 Liter


  • torffreie, vegane Bio-Universalerde für alle Zimmer-, Balkon- und Gartenpflanzen
  • aufgewertet mit organischem Dünger aus rein pflanzlichen Rohstoffen
  • besonders nachhaltig durch die Verwendung von Upcycling-Rohstoffen für Inhalt und Verpackung
  • durch die Verwendung von Upcycling-Materialien 70 % CO2-Einsparung

Gebrauchsfertiges Kultursubstrat zum Ein- und Umtopfen von Balkon- und Gartenpflanzen, sowie Gemüsepflanzen in Pflanzschalen oder Töpfen. Nach ca. 4 Wochen mit der Nachdüngung beginnen.

Grundsätzlich empfiehlt es sich die Blumenerde vor der Verwendung leicht aufzulockern, so dass evtl. vorhandene Verklumpungen oder Verdichtungen nicht mehr gegeben sind.