Warenkorb

€ 0,00

0 Artikel

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns an:
07052 /
40 40 - 30
Jens Lehmann ist von KÖMPF Onlineshops überzeugt

Winter-Wohfühlprogramm für Orchideen

 

Düngen mit Schafwolle

Orchideen können auch im Winter verzaubern, wenn man sie richtig pflegt.

Das richtige Gießen

Im Herbst und Winter genügt es, wenn sie einmal in der Woche in Wasser - idealerweise Regenwasser oder abgestandenes bzw. abgekochtes Leitungswasser - getaucht, nach ein paar Sekunden wieder herausgenommen werden und man sie anschließend gut abtropfen lässt.

 

Das richtige Klima für Orchideen

Beim Platz sollte darauf geachtet werden, dass man sie vor Zugluft und zu kalten Temperaturen schützt. Es sollte ebenfalls darauf geachtet werden, dass sie genügend Licht erhalten und deshalb sollte ein heller Standort ausgewählt werden, direktes Sonnenlicht aber vermieden werden.

Orchideen mögen es nicht, wenn ein zu trockenes Raumklima herrscht, da die Pflanzen eine hohe Luftfeuchtigkeit bevorzugen. Der im Winter meist vorherrschenden trockenen Heizungsluft sollte entgegengewirkt werden, in dem man die Pflanze mit Wasser besprüht.

 

Die richtige Pflege

Zusätzliche Feuchtigkeit erhalten sie z.B. auch mit der COMPO Blattpflege für Orchideen und schützt zusätzlich vor Staub- und Kalkablagerungen.
Eine milde Stickstoffversorgung über das Blatt erhöht außerdem die Blühfreudigkeit.

Gönnen Sie Ihren Orchideen doch auch mal eine Aufbaukur, speziell für Orchideen entwickelt. Die COMPO Orchideen-Aufbaukur wirkt bis zu 4 Wochen, regeneriert geschwächte Pflanzen und sorgt für kräftige Blätter und prächtige Blüten.