Warenkorb

€ 0,00

0 Artikel

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns an:
07052 /
40 40 - 30
Jens Lehmann ist von KÖMPF Onlineshops überzeugt

Altes Wissen, neu entdeckt – Düngen mit Schafwolle

Nicht nur als Pulli gut - Ökologische Schafwolle 

 

Düngen mit Schafwolle

Düngerwirkung aus der Natur 

 

Viele unserer COMPO Gartendünger besitzen eine langanhaltende Wirkung und versorgen Ihre Pflanze über Monate hinweg mit allen auf sie abgestimmten Nährstoffen. Ein Inhaltsstoff vieler Düngemittel von COMPO ist so alt wie die Menschheit selbst und wirkt auf den ersten Blick als Inhaltsstoff für Düngemittel nicht unbedingt typisch: die Schafwolle. Dabei ist grobe, ungewaschene Schafwolle ein idealer und vor allem absolut ökologischer Dünger. Das Fellkleid der Tiere enthält eine Vielzahl an wertvollen, konstanten Nährstoffen, wie SchwefelStickstoffPhosphor sowie Kalium. Damit ist der Stoff ideal als Langzeitdünger bei Obst, Gemüse und auch bei vielen Zimmerpflanzen.

Vor Jahrhunderten nutzen die Briten Wolle als Düngemittel, heute erlebt die Wolle als Düngemittel ein regelrechtes Comeback. Vor allem die prunkvollen Englischen Gärten wurden mit Schafwolle gedüngt und erlebten so ihre Blütezeit. Das kann ihr Garten auch.

 

 

Schafwolle bietet viele Vorteile

 

Neben den enthaltenen Nährstoffen liegt der positive Effekt auch an der Wirkung auf den pH-Wert, den die Wolle beeinflußt. Ein saurer Boden profitiert von der Wolle; auf natürliche Weise reguliert sie den pH-Wert auf ein mittleres Maß. Auch wegen ihrer Quellwirkung wird der Stoff gerne im Garten genutzt: er speichert das dreieinhalbfache (!) seines Eigengewichts an Wasser und gibt es über lange Sicht Schritt für Schritt wieder ab. Der Boden wird auf natürliche Weise gelockert, bekommt eine Art „Wasserreservoir“ und viele wertvolle Nährstoffe - und das alles auf ganz natürliche Weise.

 

Profitieren Sie von den positiven Eigenschaften der Schafwolle

- Natürlicher, ökologischer Dünger
- Wolle enthält Schwefel, Stickstoff, Phosphor sowie Kalium. Für viele Pflanzen eine ideale Nährstoffkombination.
- Reguliert saure Böden
- Schafft einen idealen pH-Wert
- Speichert Wasser, lockert den Boden und wirkt wie ein kleines „Wasserreservoir
- Langzeitwirkung: Düngung reicht für ca. 5 Monate aus