Suche
Einkaufswagen
Wird geladen..
Bild des Nachfolgers

Dieser Artikel ist beim Hersteller bestellt und in Kürze wieder verfügbar. Wir informieren Sie sofort per Mail, sobald der Artikel wieder an unserem Lager eingetroffen ist. Einfach Ihre E-Mail-Adresse angeben und schon gehören Sie zu den Ersten, die diesen Artikel bestellen können.

Benachrichtigen Sie mich

Wir empfehlen stattdessen das folgende Produkt.

Dieser Artikel ist beim Hersteller bestellt und in Kürze wieder verfügbar. Wir informieren Sie sofort per Mail, sobald der Artikel wieder an unserem Lager eingetroffen ist. Einfach Ihre E-Mail-Adresse angeben und schon gehören Sie zu den Ersten, die diesen Artikel bestellen können.

Benachrichtigen Sie mich

Andere Produkte der Kategorie Biotechnische Produkte

COMPO BIO Pflaumenmaden-Fallen (2 Stück)

Die COMPO BIO Pflaumenmaden-Fallen schützen Pflaumen-, Zwetschgen- und Mirabellenbäume vor dem Pflaumenwickler und dessen Maden. Die Fallen sind leicht zusammenzusetzen. Die Schädlinge werden besonders gut angelockt und ohne den Einsatz von Insektiziden, nur durch den Leim, abgefangen.

Packungsinhalt: 2 Stück

Weitere Detailbeschreibung
  • Lange Klebefähigkeit
  • Einfache Anwendung
  • Insektizid-frei
  • Ausreichend für eine Saison
Empfohlenes Zubehör wählen
Menge
Produktmenge um eins verringern
Produktmenge um eins erhöhen
10,38 €
inkl. 19% MwSt.
5,90 € Versandkosten in DE
Am Lager, Lieferzeit: 1-2 Werktage, bei Bestellung bis 14 Uhr erfolgt der Versand am gleichen Tag (an Werktagen)

Die COMPO BIO Pflaumenmaden-Fallen schützen Pflaumen-, Zwetschgen- und Mirabellenbäume vor dem Pflaumenwickler und dessen Maden. Die Fallen sind leicht zusammenzusetzen. Die Schädlinge werden besonders gut angelockt und ohne den Einsatz von Insektiziden, nur durch den Leim, abgefangen. Dank dem Pheromon-Lockstoff werden die Schädlinge besonders gut angelockt. Sie werden ohne den Einsatz von Insektiziden, nur durch den Leim, abgefangen.

 

  • Schützt Pflaumen-, Zwetschgen- und Mirabellenbäume

  • Gegen Pflaumenwickler und dessen Maden

  • Ohne Nachfüllen durch die ganze Saison

  • Insektizid-frei

  • Pheromon-Lockstoff

 

Nicht geeignet für die Anwendung im Gewächshaus Nicht geeignet für die Anwendung im Haus Nicht geeignet für die Anwendung auf Balkon/Terrasse Geeignet für die Anwendung im Garten
Nicht für die Anwendung im
Gewächshaus geeignet
Nicht für die Anwendung
im Haus geeignet
Nicht für die Anwendung auf
Balkon und Terrasse geeignet
Für die Anwendung im
Garten geeignet

 

Tipps für den optimalen Gebrauch der BIO Gelbtafeln

 

Die Weibchen der Pflaumenwickler legen meistens Anfang Juni ihre Eier an die jungen Früchte.Nach 10-14 Tagen schlüpfen die Maden, die sich dann anschließend in die Frucht hineinbohren. Danach verlassen die Maden die Frucht wieder und verpuppen sich am Boden. Im Juli entsteht eine zweite Faltergeneration, deren Maden die Früchte nochmals heimsuchen.

Mit der COMPO BIO Pflaumenmaden-Falle wird die Befruchtung und die Ablage der Eier reduziert, da die Falle die Männchen abfängt. Bringen Sie die Falle dazu ab Mitte Mai am Baum an und wechseln diese nach spätestens 6 Wochen aus. Es sollten vorbeugend alle heruntergefallenen Früchte eingesammelt und vernichtet werden, solange sich die Maden darin befinden. Nicht kompostieren. Damit der Befall im folgenden Jahr weiter reduziert wird, sollten die Bäume bis April auf überwinterte Larven untersucht werden. Diese können Sie leicht von der Rinde entfernen.

Die Falle auseinander ziehen und ab Mitte Mai aufhängen. Legen Sie die nicht sofort benötigte Falle gefaltet wieder in die Tüte zurück. Platzieren Sie das Pheromonplättchen in die Fallenmitte ohne es mit den Fingern zu berühren. Klappen Sie anschließend die Falle zusammen, indem Sie einfach die Lasche durch den Schlitz ziehen und die vordere und hintere Kante hochklappen. Danach die Falle mit dem beiliegendem Draht oder auch direkt an einem Ast befestigen.

Damit die Männchen nicht an den Pflaumenbaum gelockt werden, sollte die Falle nicht direkt in dem zu schützenden Baum, sondern an einen anderen benachbarten Baum befestigt werden. Möglichst so anbringen, dass keine Blätter anhaften. Wechseln Sie die Falle, wenn sie voll ist, spätestens jedoch nach 6 Wochen. Es ist zu empfehlen, die Falle über den Hausmüll zu entsorgen.

Empfohlener Anwendungszeitraum

 

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

= Idealer Anwendungszeitraum

 = Wetterabhängiger Anwendungszeitraum

= Ungünstiger Anwendungszeitraum

 

 

Produkt-Typ Biotechnisches Produkt, Insektizid-freie Klebefalle
Wirkstoff Pheromon-Lockstoff und Leim
Packungsgröße 2 Fallen (+ 2 Pheromonköder und Bindedraht)
compo_gartenpflege_de_LOGO
Unsere Seite verwendet Cookies für Analysezwecke. Wir nutzen diese Daten, um Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis und mehr Funktionen zu bieten.